178. Familienrecht am 09. + 10.03.2018 im Parkhotel in Gütersloh

Pflichtfortbildung für Fachanwälte im Familienrecht nach § 15 FAO 

Sehr geehrte Damen und Herren Kollegen,

seit 1999 führen wir unter „Bielefelder Fachlehrgänge“ Fortbildungslehrgänge u. a. für Fachanwälte im Familienrecht durch. Diese Veranstaltungen sind nunmehr Seminare von 15 Zeitstunden, nach deren Ende den Teilnehmern eine Bescheinigung zur Vorlage bei der Rechtsanwaltskammer erteilt wird.

Wir veranstalten den nächsten Kurs am Freitag, dem 09.03.2018 (7,5 Zeitstunden) und am
Samstag, dem 10.03.2018 (7,5 Zeitstunden) im Parkhotel in Gütersloh.

Bitte beachten Sie auch unsere Veranstaltung 179. Bielefelder Fachlehrgang  Familienrecht am 07. – 09.05.2018 im Kaamp-Hüs in Kampen auf Sylt.

Freitag
Dr. Wolfram ViefhuesDr. Wolfram Viefhues 
Aufsicht führender Richter am Amtsgericht, Oberhausen a.D.
Jörn Hauß
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Kanzlei Hauß & Nießalla, Duisburg
Dr. Ingo Flore
Rechtsanwalt und Steuerberater, Dortmund
Dr. Jürgen SoykaDr. Jürgen Soyka
Vorsitzender Richter des 7. Familiensenats am Oberlandesgericht Düsseldorf  a.D.
Samstag
Dieter BüteDieter Büte
Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Celle a.D., Rechtsanwalt, Kanzlei Schneider, Stein & Partner, Hamburg, Schiedsrichter und Schlichter der Consent GbR

Frank Götsche
Stellvertretender Vorsitzender des 1. Familiensenats des OLG Brandenburg

Klaus Weil
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Kanzlei Weil + Di Cato, Marburg

Wolfgang Arens
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeits-, Steuer-, Handels- und Gesellschaftsrecht, Notar,
Kanzlei Spieker, Arens, Leiner, Pelke GbR, Bielefeld

– Änderungen vorbehalten –

Freitag, 09.03.2018
Viefhues Brennpunkt Kindesunterhalt: Minderjährigenunterhalt im Wechselmodell; Verzögerte Ausbildung des volljährigen Kindes; Obhutspflicht und
Geschwistertrennung; Abänderung einer Jugendamtsurkunde
9.30 – 11.20 Uhr
Hauß: Erfolgreiche Verteidigungsstrategien beim Elternunterhalt 11.30 – 13.30 Uhr
Flore: Scheine oder Steine? Steuerfallen um die Immobilie im im familienrechtlichen Mandat 14.00 – 16.00 Uhr
Soyka: Grundlegende Veränderungen im Sorge- und Umgangsrecht durch die neue Rechtsprechung des BVerfG und den BGH 16.10 – 17.50 Uhr
Samstag, 10.03.2018
Büte: Querbeet durch´s Güterrecht: Der vorzeitige Zugewinn u. die Auswirkung auf Eheverträge; Grundstücksbewertungen mit Rückfallklauseln; Latente
Steuerlast bei Grundstücken; Zuwendungen aus der Vorehezeit u. Auswir-
kungen auf den Zugewinn; Der Nießbrauch im Zugewinn; Das selbständige
Beweisverfahren u. das Schiedsgutachten; Aktuelle Entscheidungen
8.30 – 10.30 Uhr
Götsche: Auswirkungen der aktuellen BGH-Rechtsprechung zur Ehewohnung insbesondere bei Nutzungszuweisung, Teilungsversteigerung, Mietrecht, Elternunterhalt, Sozialrecht, Haushalt 10.40 – 12.20 Uhr
Weil: Anpassungen im Versorgungsausgleich – Berechnung und Umsetzung
Ausgleich von Berufsunfähigkeitsversicherungen im Versorgungsausgleich
12.50 – 14.40 Uhr
Arens: Praxisprobleme der Unternehmerscheidung 14.50 – 16.50 Uhr

– Änderungen vorbehalten –

Ich melde mich hiermit für den Kompaktkurs "Aktuelle Entwicklungen des Familienrechts" im Parkhotel Gütersloh**** (200 m vom Hauptbahnhof entfernt), Kirchstraße 27, 33330 Gütersloh (Übernachtung im Einzelzimmer ab 72,00 € zzgl. 12,00 € für Frühstück, ggf. bitte frühzeitig selber buchen über Tel.: 05241/877-0,Stichwort "Beck Familienrecht") wie folgt an:

Ohne Termin kann Ihre Anmeldung nicht bearbeitet werden!

7,5 Stunden für 270,00 €, 15 Stunden für 490,00 € je zzgl. gesetzl. USt

Teilbuchungen des Seminars sind auf Anfrage möglich. Der Preis beinhaltet schriftliche Seminarunterlagen gemäß der Buchung und zusätzlich Skripte aller Referenten auf CD-ROM, Tagungs- und Pausengetränke und Erfrischungen. Nach dem Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung nebst Rechnung sowie eine Anfahrtsbeschreibung zum Tagungsort.

Die Seminarteilnehmer, die mindestens 7,5 Stunden an dem Seminar teilnehmen, sind jeweils zum Mittagessen eingeladen (kostenlos), bitte nur ankreuzen, ob Sie am Mittagessen teilnehmen


Ich möchte am 3-Gang-Mittagessen am Samstag teilnehmen.Ich nehme nicht teil (Samstag)

Rechtsanwalt/wältin und Fachanwalt/wältin für Familienrecht

Vorname/Name:

Straße

PLZ/Ort:

Telefax:

E-Mail für weitere Informationen und Teilnehmerliste:

Am Freitagabend ab 18.45 Uhr richtet das Parkhotel mit interessierten Seminarteilnehmern eine Küchenparty in der Parkhotel Küche mit angrenzendem Wintergarten aus. Einen Großteil des gemeinsamen Abendessens richten die Teilnehmer unter Anweisung der 2 Köche selbst zu. Zu essen gibt es immer etwas - aber auch immer etwas zu tun, wenn man möchte. Der Preis dieses Kochevents beträgt 85,00 € inkl. USt und inkludiert Speisen und Getränke, wie Rot- u. Weißwein, Bier, alkoholfreie Getränke u. Kaffeespezialitäten

Zu dem Kochevent im Parkhotel Gütersloh am Freitagabend melde ich mich hiermit an


Schriftliche Stornierungen bis zum 20.02.2018 sind kostenlos. Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Lehrgangspreis zu zahlen. Dem Kunden wird das Recht eingeräumt, ohne Mehrkosten eine Ersatzperson zu stellen. Für die Richtigkeit der Inhalte der Lehrgänge wird keinerlei Haftung übernommen.