93. Notarlehrgang am 22.09.2018 im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück

Das „Praktikerseminar“ mit Dr. Hans-Frieder Krauß  am Samstag, den 22.09.2018 von 9.00 – 16.30 Uhr im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück mit den Themenschwerpunkten:

  • Immobilienkaufverträge in der Praxis (4 Std.)
  • Übertragungsverträge (2Std.)

Durch diese praxisbezogene Fortbildung nach § 14 Abs. 6 BNotO erhalten Sie die notwendige Bescheinigung zur Vorlage bei Notarkammer oder Aufsichtsbehörde.
Dazu werden auch Musterformulierungen per Mail, Download oder CD zur Verfügung gestellt.

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten Sie eine entsprechende Bescheinigung.
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung der Bielefelder Notarlehrgänge bilden Sie sich im Hinblick auf die hohen Anforderungen an Qualität und Sorgfalt der Amtstätigkeit fort. Mit der Vorlage der Bescheinigung können Sie die Fortbildungspflicht gem. § 14 Abs. 6 BNotO auf Anfrage der Notarkammer oder der Aufsichtsbehörde nachweisen.

Alleiniger Referent am 22.09.2018  von 9.00 – 16.30 Uhr:

Dr. Hans-Frieder Krauß
Notar, LLM., München

Immobilienkaufverträge in der Praxis (4 Std.)

Die „achteinhalbte Auflage“, Neues seit Mai 2017

  • Kombinierte Kauf- und Werkverträge „unechte Bauträgerverträge“
  • Anwendbarkeit der MaBV, des & 650m Abs. 2 BGB
  • Änderungen aufgrund der Baurechtsreform 2018
  • Anwendbarkeit Kauf-/Werkrecht, Nachzüglerfälle
  • Neue Rechtsprechung zur Klauselkontrolle „Neuheit“ des Objekts
  • Güterrecht EuGüVO 2019
  • Transmortale Vollmacht / Grundbuchberichtigung
  • Probleme bei der Lastenfreistellung
  • Neue öffentlich-rechtliche Vorkaufsrechte
  • Übergang von Mietverträgen
  • Rechtsprechung zur Arglist
  • Altlastenklauseln
  • Serviced Apartments / Boardinghouse-Konzepte
  • Vertragsstrafen
  • Einkommensteuerliche Hinweise (Spekulationssteuer etc.)
  • Umsatzsteuer

Übertragungsverträge

Neues seit September 2017

  • Gestaltungen beim Nießbrauch an Sachen und Rechten
  • Geschwisterausgleich, spätere Änderung des Verteilungsplans
  • Varianten des Familienpools (Zivil- und Steuerrecht); Pools unter Beteiligung Minderjähriger
  • Gestaltungswege bei der Unternehmensnachfolge im Mittelstand
  • Nachfolgeklauseln im Personengesellschaftsrecht
  • Pflegeklauseln seit der Pflegerechtsreform
  • Familienrechtliche Gestaltungen
  • Bezüge zum Sozialrecht: Bundesteilhabegesetz
  • Neues zum Behinderten-/Bedürftigentestament
  • Schenkungsteuerliche Fragen, z. B. Kettenschenkung, Güterstandsschaukel
  • Pflichtteil / Ausschlagung: Einsatzmöglichkeiten, auch im Steuerrecht

 

Ich melde mich hiermit für den Fortbildungslehrgang „Aktuelle Entwicklungen im Notariatsrecht“ im Kongresszentrum A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück direkt an der Bundesautobahn 2, Gütersloher Str. 100, 33378 Rheda-Wiedenbrück, am 22.09.2018 zum Preis von 295,00 EUR zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer an.

Der Preis beinhaltet umfangreiche Seminarunterlagen im Ringordner inkl. Musterformulierungen per Mail, Download oder auch auf CD-ROM, Frühstücksbuffet (7.45 – 9.00 Uhr), ein 3-Gänge-Menü, Tagungsgetränke im Saal, Kaffee, Tee und Espresso, Obstsalat, Kuchen und Gebäck in den Pausen und freies Parken.

Rechtsanwalt/wältin u. Notar/in Vorname/Name:

Rechnungsadressat, falls abweichend:

Straße:

PLZ/Ort:

Telefax:

Bitte teilen Sie uns auch Ihre E-Mail-Adresse mit, damit wir Ihnen vor dem Seminar evtl. weitere Informationen und die Teilnehmerliste zumailen können (Fahrgemeinschaften)
E-Mail:

Im Fall von schriftlichen Stornierungen, sind diese bis zum 01.09.2018 kostenlos, danach ist die volle Seminargebühr zu zahlen. Dem Anmelder wird jedoch das Recht eingeräumt, ohne Mehrkosten eine Ersatzperson zu stellen. Das Recht auf Absagen des Lehrganges aus organisatorischen Gründen, z. B. Krankheit der Dozenten oder höhere Gewalt bleibt vorbehalten. Schadensersatz ist in diesen Fällen auf Rückzahlung der Lehrgangsgebühr begrenzt.
Für die Richtigkeit der Inhalte der Lehrgänge wird keinerlei Haftung übernommen.

Nach der Neuregelung des § 14 Abs. 6 BNotO hat sich jeder Notar in dem für seine Amtstätigkeit erforderlichen Umfang fortzubilden.
Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten Sie eine entsprechende Bescheinigung. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung der Bielefelder Notarlehrgänge bilden Sie sich im Hinblick auf die hohen Anforderungen an Qualität und Sorgfalt der Amtstätigkeit fort. Mit der Vorlage der Bescheinigung können Sie die Erfüllung der Fortbildungspflicht gem. § 14 Abs. 6 BNotO auf Anfrage der Notarkammer oder der Aufsichtsbehörde nachweisen.

Nach dem Eingang der Anmeldung erhalten Sie unverzüglich eine Anmeldebestätigung per Mail. Die Rechnung, die Anfahrtsbeschreibung zum Tagungsort sowie eine Teilnehmerliste übersenden wir ca. 1 Monat vor dem Seminar. Die Seminarunterlagen erhalten Sie am Lehrgangstag vor Ort.

 

Hotelempfehlung, z. B.:

König´s Hotel am Schlosspark****, Berliner Str. 47, 33378 Rheda, Tel. 05242/408060 (Einzelzimmer inkl. Frühstück ab 89 €, ca. 2,5 km entfernt) kleines Hotel in der Fußgängerzone von Rheda.

Hotel Sonne****, Hauptstr. 31, 33378 Wiedenbrück, Tel.: 05242/93710 (Einzelzimmer inkl. Frühstück ab
89 €, ca. 3,8 km entfernt) Business-Hotel mit gutem Essen.

Landgasthaus Albermann, Beckumer Str. 22, 33378 Wiedenbrück, Tel.: 05242/34642 (Einzelzimmer inkl. Frühstück 50 €, ca. 8 km entfernt), familiär geführtes und ruhig gelegenes Landgasthaus mit guter Küche in Wiedenbrück (Ortsteil Batenhorst).