Lehrgangsangebot Familienrecht

Unser Lehrgangsangebot für Ihren Fachbereich Familienrecht.

Finden Sie hier innerhalb Ihres Fachbereiches alle Infos aus unserem Lehrgangsangebot mit der Volltextsuche. Wenn Sie übergreifend alle Fachbereiche durchsuchen wollen, können Sie dies hier.

 

Datum: Freitag 8.03. bis Samstag 9.03.2019

Topreferentinnen und -referenten informieren Sie zu diesen Themen:

  • Dr. Wolfram Viefhues: Querbeet durch das Unterhaltsrecht
  • Klaus Weil: Auszugleichende Anrechte im Versorgungsausgleich / Abänderung von Entscheidungen im Versorgungsausgleich
  • Dieter Büte: Materielles Recht verfahrensmäßig richtig umgesetzt
  • Dr. Wolfgang Reetz: Unternehmereheverträge und Scheidungsvereinbarungen
  • Dr. Johannes Ebert: Der schnelle Weg - ausgewählte Problemstellungen zum einstweiligen Rechtsschutz
  • Walter Krug: Eheliches Güterrecht in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und dessen Auswirkungen im heutigen Scheidungs- und Erbrecht
  • Jörn Hauß: Nutzungsrecht im Unterhalts- und Güterrecht - (Wohnvorteil vor dem Hintergrund der neuen Rechtsprechung des BGH, Firmenwagenvorteil, Nießbrauch, etc.)
  • Edith Kindermann: Partnerschaftsverträge in der nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Datum: Montag 27.05. bis Mittwoch 29.05.2019

Topreferentinnen und -referenten informieren Sie zu diesen Themen:

  • Jörn Hauß: Nutzungsrecht im Unterhalts- und Güterrecht
  • Dr. Wolfgang Reetz: Unternehmereheverträge und Scheidungsvereinbarungen
  • Klaus Weil: Im Versorgungsausgleich zu berücksichtigende Anrechte, Haftungsfallen und aktuelle Rechtsprechung
  • Dr. Wolfram Viefhues: Querbeet durch´s Unterhaltsrecht
  • Walter Krug: Überblick über die EU-Güterrechtsverordnungen und ihre Auswirkungen auf das Ehevertragsrecht und erbrechtliche Aspekte bei Trennung und Scheidung
  • Edith Kindermann: Partnerschaftsverträge in der nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Die Pflichtfortbildung für Fachanwälte im Familienrecht findet vom 15. bis 16.11.2019 im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück statt.

Und wieder werden Top-Referenten Sie auf den aktuellsten Stand im Familienrecht bringen.

Weitere Informationen zum Seminar folgen noch.