209. Familienrecht im Parkhotel in Gütersloh

Freitag 28.02. bis Samstag 29.02.2020
Von unseren Topreferentinnen und -referenten werden in dieser Veranstaltung die untenstehenden Themen behandelt.

Die Fortbildungsveranstaltung für Fachanwälte im Familienrecht findet  vom Freitag 28. Februar 2020 bis Samstag 29. Februar 2020 im Parkhotel Gütersloh statt.

Diese Veranstaltungen sind Seminare von 15 Zeitstunden als Pflichtfortbildung für Fachanwälte im Familienrecht nach § 15 FAO, nach deren Ende den Teilnehmern eine Bescheinigung zur Vorlage bei der Rechtsanwaltskammer über die Stunden, die sie anwesend waren, erteilt wird.

Inklusivleistungen & Seminarunterlagen

Unseren Präsenzteilnehmern bieten wir vor Seminarbeginn ein kleines Frühstück an. Auch während der Tagung stehen Kaffee, Tee, Wasser sowie Erfrischungsgetränke jederzeit bereit. Für unsere Tagesgäste sind ein Mittagessen sowie zwei Kaffeepausen im Preis inbegriffen.
Die Seminarunterlagen erhalten Sie am Lehrgangstag vor Ort und vorab per Download.

Agenda

Prof. Dr. Ansgar Staudinger

Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht an der Universität Bielefeld, Präsident des Verkehrsgerichtstages in Goslar

Internationale Familiengerichte leicht und bekömmlich serviert von Ihrem Dozenten

Aktuelle Entscheidungen aus Luxemburg und Karlsruhe. Alle Gerichte sowie Entscheidungen auch zum Mitnehmen.

Freitag 9.30 - 11.00 Uhr

Klaus Weil

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Kanzlei Weil + Di Cato, Marburg

Teilungsarten im Versorgungsausgleich und Grundlagen des schuldrechtlichen Versorgungsausgleichs

Freitag 11.10 - 13.10 Uhr

Jörn Hauß

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Kanzlei Hauß & Nießalla, Duisburg

Praktische Bewertungsprobleme im Güterrecht von A bis Z

Abfindungen, Arbeitnehmersparzulagen, Arbeitszeitkonten, Aussteuer, Bankguthaben, Berufsunfähigkeitsversicherung mit Beitragsrückerstattung, Boni und Erfolgsbeteiligungen, Brautgeld, Entschädigungsleistungen für Körperschäden, Geschenke zur Hochzeit und anderen Anlässen, Insolvenz u. Restschuldbefreiung im Güter- u. Versorgungsausgleichsrecht, Kraftfahrzeug und Schummeldiesel, Morgengabe, Sammlungen, Schmerzensgeld, Sozialplanansprüche, Sparbücher (auch auf den Namen der Kinder), Zuwendungen im Güterrecht.

Freitag 13.40 - 15.40 Uhr

Frank Götsche

Stellvertretender Vorsitzender des 1. Familiensenats des Oberlandesgerichts Brandenburg

Der Umgang mit dem Umgang: Umgang von Eltern und Dritten

  • Vereinbarungen, Paritätischer und erweiterter Umgang
  • Ferien und Reisen
  • Schadensersatz

Freitag 15.50 - 17.50 Uhr

Arndt Voucko-Glockner

Dipl.-Volkswirt, Sachverständigenbüro für Versorgungs- und Rentengutachten
Glockner, Karlsruhe

Fluch und Segen der Abänderung gem. § 51 VersAusglG - Praxisbeispiele zur Mütterrente, zur Abänderungsfalle und zum Abänderungs-Jackpot

Samstag 8.30 - 10.30 Uhr

Dr. Wolfram Viefhues

Aufsicht führender Richter am Amtsgericht Oberhausen a.D.

Querbeet durch´s Unterhaltsrecht -Neuigkeiten aus der Rechtsprechung praxisgerecht aufbereitet

Samstag 10.40 - 12.40 Uhr

Dr. Wolfgang Reetz

Notar Köln

Notarielle Scheidungsvereinbarungen, Zugewinn- u. Versorgungsausgleich, Trennungsunterhalt und nachehelicher Unterhalt sowie (gemeinschaftliche) Testamente/Erbverträge

Samstag 13.10 - 15.10 Uhr

Edith Kindermann

Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Familienrecht und Fachbuchautorin im RVG, DAV-Präsidentin, Vorsitzende des Ausschusses RVG und GK des DAV, Bremen

Abrechnung mit Mandanten und Staatskasse

Samstag 15.20 - 16.50 Uhr
Änderungen vorbehalten           Gesamt: 15 Stunden

Anmeldung nicht mehr möglich

Eine Anmeldung zu diesem Seminar ist nicht mehr möglich!

Veranstaltungsort

Parkhotel Gütersloh, Kirchstraße 27, 33330 Gütersloh, Deutschland

Mehr Details zum Veranstaltungsort

Hotelempfehlungen
  • Parkhotel Gütersloh****, Kirchstr. 27, 33330 Gütersloh, Tel.: 05241/877-0
    Einzelzimmer inkl. Frühstück ab 84 € (Fr./Sa.) bzw. 105 (Woche) zzgl. 13 € Frühstück pro Person/Tag können zum Sonderpreis unter dem Stichwort „Beck Familienrecht “ selber gebucht werden.
    Bestes Hotel im Umkreis, sensationelles Preis-Leistungsverhältnis; Italiener mit mediterranen oder das Parkrestaurant mit klassischen Speisen, tolle Bar!
Anreiseinfos

Anreise mit dem Pkw:

Wenn Sie mit dem Pkw anreisen, nehmen Sie von der A2 die Ausfahrt 24 / Gütersloh, Verl. An der Ampel biegen sie in die Verler Strasse Richtung Gütersloh ein und folgen dem Straßenverlauf. Sie werden nun Schilder des Parkleitsystems sehen. Folgen Sie der roten Parkhausbeschilderung “Zentrum Ost” in der Innenstadt zum “Parkhaus Kirchstrasse”. Das Parkhaus liegt dem Parkhotel gegenüber.

Anreise mit der Bahn:

  • IC/EC bis Hauptbahnhof Gütersloh
  • ICE bis Hauptbahnhof Bielefeld, von dort weiter bis Gütersloh

Das Parkhotel ist nur ca. 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Wenn Sie den Bahnhof verlassen gehen Sie links die Kaiserstraße entlang. Nach wenigen 100 Metern beginnt rechts die Kirchstraße. Das Hotel liegt auf der rechten Seite.

Anreise mit dem Flugzeug:

  • Flughafen Paderborn/Lippstadt ca. 40 km
  • Flughafen Dortmund ca. 80 km
  • Flughafen Hannover ca. 110 km
  • Flughafen Düsseldorf ca. 180 km