57. – 80. Notariatsmitarbeiterlehrgänge

24 Live-Seminare à 1 Stunde an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat von 13:00 bis 14:00 Uhr

Neun namhafte und erfahrene Referenten können 12 Monate von Juni 2020 bis Mai 2021 Ihre Notarmitarbeiterinnen und Notarmitarbeiter praxisbezogen und aktuell fortbilden.

Die grundsätzlich Live durchgeführten Webinare gewährleisten gerade wegen der kurzweiligen und „knackigen“ 60-minütigen Durchführung einen großen Lernerfolg.

Die dazugehörigen schriftlichen Unterlagen sind tags zuvor im Internet zum Download abrufbar.

Die Aufzeichnung des Webinars steht anschließend den Teilnehmern und damit auch deren Kolleginnen und Kollegen im gleichen Notariat kostenfrei zur Verfügung.

Vorteile unserer Webinare gegenüber einem Präsenzseminar sind:

  1. Keine Fahrtkosten
  2. Keine Anreisezeit
  3. Durch Nutzung der Aufzeichnung des Webinars im Anschluss, haben auch Kolleginnen und Kollegen im gleichen Notariat kostenfrei Zugang zu den Vorträgen
  4. Jeweils beste Referenten je Fachgebiet
  5. Attraktive, bedienerfreundliche und kurzweilige Video-Webinare vom Anbieter „Zoom“ u. a. mit Split Screen und Chat-Fragemöglichkeiten während des Seminars
  6. Wiederholung möglich, da Link zur Aufzeichnung am Folgetag übersandt wird
  7. Keine Ausfallzeit im Büro
  8. Live-Sendung jeweils zur Mittagszeit 13.00 – 14.00 Uhr
  9. Aktuelles aus Rechtsprechung und Gesetzgebung erfolgt zeitnah
  10. Einzelbuchungen möglich
  11. Teilnahmebescheinigung wird zugesandt
  12. Seminarunterlagen und/oder Powerpoint am Vortag per Download

Referenten

Immobilienerecht

Familienrecht

Erbrecht

Handels- und Gesellschaftsrecht

Dr. Thomas Diehn
Referent zum Immobilien- und Handels- u. Gesellschaftsrecht

LL.M. (Harvard), Notar, Hamburg, Geschäftsführer der Bundesnotarkammer bis 2012; Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg; seit 2013 Referent u. a. zum GNotKG, Geldwäschegesetz und DSGVO, s. auch www.bielefelder-fachlehrgaenge.de oder www.gnotkg-online.de.*

*Das „Notarkostenforum“ (www.gnotkg-online.de) wird weiterhin unabhängig von diesen Seminaren veranstaltet

Dr. Stephanie Herzog
Referentin zum Erbrecht

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Erbrecht, Kanzlei Peter & Partner, Würselen.
Mitglied des Gesetzgebungsausschusses für Erbrecht im DAV, Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der AG Erbrecht im DAV, Pressereferentin der AG Erbrecht im DAV, Schriftleiterin der Zeitschrift ErbR – Zeitschrift für die gesamte erbrechtliche Praxis. Kommentatorin u.a. im NK-BGB Erbrecht und Nachfolgerecht, im Staudinger sowie im BeckOGK.

Dr. Wolfgang Reetz
Referent zum Familienrecht

Notar in Köln seit 1999, Mitglied im Ausschuss für Familienrecht der Bundesnotarkammer in Berlin; Paten-Notar für Familienrecht beim Deutschen Notarinstitut (DNotI); Mitglied im Herausgeberbeirat der NotBZ;

Prof. Dr. Stefan Hügel
Referent zum WEG

Notar, Weimar; Herausgeber des WEG-Kommentars „Hügel/Elzer“ u. des Formular- u. Rechtshandbuchs zum WEG Hügel/Scheel

Prof. Dr. Jan Eickelberg
Referent zum Erbrecht

LL.M. (Cambr.), MBA (CSM), Professor für Bürgerl. Recht, Handels- u. Gesellschaftsrecht an der Hochschule Wirtschaft u. Recht (Berlin),2009 – 2011 Geschäftsführer des Deutschen Notarvereins

Dr. Carsten Cramer
Referent zum Bauträgervertragsrecht

LL.M. (Columbia) Notar, Hamburg, Lehrbeauftragter an der Bucerius Law School in Hamburg, Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Bauträgerrecht

Edith Kindermann
Referentin zum Familienrecht

Präsidentin des Deutschen Anwaltsvereins, Rechtsanwältin u. Notarin, Fachanwältin für Familienrecht und Fachbuchautorin im RVG, Vorsitzende des Ausschusses RVG und GK des DAV, Bremen

Frank Tondorf
Referent zum Immobilienrecht

Frank Tondorf übt eine selbständige, freiberufliche Tätigkeit für Notare aus, bestehend aus GNotKG-Service, Betreuung, Raterteilung, Schulung der Mitarbeiter. Er verfügt über Berufserfahrung aus mehr als 40.000 notariellen Amtsgeschäften.
Er ist Autor der Fachbücher „50 Tipps zum GnotKG“ und „Notar 2015, 2016 und 2017“

Walter Büttner
Referent zum elektronischen Rechtsverkehr im Notariat

MBA (USQ); Notar in Schwetzingen seit 2016; 2011 – 2016 IT-Direktor der Bundesnotarkammer; u. a. Autor „Elektronischer Rechtsverkehr“ im Kersten/Bühling und „Elektronischer Rechtsverkehr und Informationstechnologie im Notariat“ (C.H. Beck 2019)

2 x im Monat (jeweils am 1. und 3. Donnerstag im Monat) Donnerstagmittag: 13.00 – 14.00 Uhr

1. Termin: Donnerstag, den 04.06.2020, 13.00 – 14.00 Uhr

24 Themen

12 x Immobilienerecht

4 x Familienrecht

4 x Erbrecht

4 x Handels- und Gesellschaftsrecht

Termine 2020

57. Kurs am 04.06.2020: Elektr. Rechtsverkehr in Grundbuchsachen, Referent: Walter Büttner

Rechtsgrundlagen des ELRV in Grundbuchsachen (Grundbuchordnung, Rechtsverordnungen der Länder, Zusammenhang mit ERVV); 2. Eckpunkte der praktischen Handhabung (Elektronische Form, Elektronische Einreichung, Eingangszeitpunkt und Beweisfragen, Ausnahmeregelungen und Unterschiede der Bundesländer, Nachweis der Vertretungsmacht, Originale im Elektronischen Grundbuchverkehr, Stand der Einführung und Einführungsplanung der Bundesländer)

58. Kurs am 18.06.2020: Handels- u. Gesellschaftsrecht, Referent: Dr. Thomas Diehn LL.M.

Handelsregisteranmeldungen: 1. Anmeldepflichtige und -berechtigte (inkl. Notare nach § 378 II FamFG); 2. Formfragen (Papier + elektronisch, Vollmachten); 3. Änderung + Berichtigung von HR-Anmeldungen; 4. Fehlerquellen bei Firma, Zweigniederlassungen, Prokuren und Sitzverlegungen; 5. Überblick HR-Anmeldungen bei Personengesellschaften.

59. Kurs am 02.07.2020: Elektr. Rechtsverkehr in Grundbuchsachen II (Schwerpunkt Praxis). :Referent: Walter Büttner MBA

3. Veranschaulichung der Einreichung beim elektronischen Grundbuchamt anhand der XNotar-Software, 4. Besondere Hinweise, Fälle und Lösungen (Einreichung bei Grundbuchämtern in verschiedenen Ländern (Gesamtgrundschuld), Versehentliche Papiereinreichung, Ersatzeinreichung bei großen Urkunden und unformatigen Anlagen, Weitere praktische Hinweise), 5. Kosten im elektronischen Grundbuchverkehr, 6. Ausblick auf XNotar neu / XNotar 4.0

60. Kurs am 16.07.2020: Familienrecht, Referent: Dr. Wolfgang Reetz

Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung

61. Kurs am 06.08.2020: Immobilienrecht I., Referent: Frank Tondorf

Teil I „Grundstückskaufvertrag“: allgemeine Ausführungen, Güterstände, Grundbuchsituation, Kaufobjekt Angaben, Nutzung, Leistungsaustausch, Kaufpreiszahlung, Übergabe, Finanzierungsvollmachten; vollmachtlose Vertretung/ Vollmacht/ Formerfordernisse § 29 GBO

62. Kurs am 20.08.2020: Bauträgervertragsrecht I., Referent: Dr. Carsten Cramer LL.M.

Überblick: Der Bauträgervertrag als eigener Vertragstyp; Rechtliche Rahmenbedingungen (MaBV, Werkvertragsrecht, AGB-Recht); Teilungserklärung: Berechnung der Miteigentumsanteile; Prüfung der Aufteilungspläne; Prüfung der Sondernutzungsrechtspläne; Wichtige Inhalte der Gemeinschaftsordnung; Besonderheiten bei Doppelhaushälften; Besonderheiten bei Mehrhausanlagen;

63. Kurs am 03.09.2020: Erbrecht, Referent: Prof. Dr. Jan Eickelberg LL.M.

Wiederholung und Vertiefung gesetzliche Erbfolge

64. Kurs am 17.09.2020: Bauträgervertragsrecht II., Referent: Dr. Carsten Cramer LL.M.

Errichtung einer Bezugsurkunde: Was gehört in die Bezugsurkunde? Baubeschreibung: Was gehört in die Baubeschreibung?; Typische Fehler und Korrekturnotwendigkeiten Grundvoraussetzungen der Kaufpreisfälligkeit gemäß § 3 Abs. 1 MaBV; Gestaltung des Abschlagszahlungsplans gemäß § 3 Abs. 2 MaBV;

65. Kurs am 01.10.2020: Handels- u. Gesellschaftsrecht, Referent: Dr. Thomas Diehn LL.M.

GmbH-Gründungen: 1. Gründungsverfahren; 2. Vertretungsfragen; 3. Satzungsgestaltung + Besonderheiten Musterprotokoll; 4. Änderungen in der Gründungsphase; 5. Wirtschaftliche Neugründung

66. Kurs am 15.10.2020: Immobilienrecht II., Referent: Frank Tondorf

Teil II „Erbbaurechtskaufvertrag“: allgemeine Ausführungen analog Teil I, Bedeutung des Erbbaurechtsvertrages samt Ergänzungen; Zweck des Erbbaurechts, Veräußerungsbeschränkungen;  Konfliktpotential Erbbaurechtsausgeber/Verkäufer/Käufer

67. Kurs am 05.11.2020: Bauträgervertragsrecht III., Referent: Dr. Carsten Cramer LL.M.

Sicherheit gemäß § 650m Abs. 2 BGB; Zahlung über Notaranderkonto; § 7 MaBV-Bürgschaften; Sonderwünsche; Fertigstellungstermine; Regelungen zur Gewährleistung und Haftungsbeschränkung

68. Kurs am 19.11.2020: Handels- u. Gesellschaftsrecht, Referent: Dr. Thomas Diehn LL.M.

GmbH-Beschlüsse inkl. Kapitalmaßnahmen: 1. Vertretungs- und Formfragen; 2. Stimmverbote; 3. Überblick Kapitalerhöhungen; 4. Besonderheiten Sachkapitalerhöhung; 5. Genehmigtes Kapital

69. Kurs am 03.12.2020: Bauträgervertragsrecht IV., Referent: Dr. Carsten Cramer LL.M.

Abnahme des Sonder- und Gemeinschaftseigentums; Änderungsvollmachten und Änderungsvorbehalte; Nachzüglerfälle; Besonderheiten bei Sanierungsobjekten; Besonderheiten bei Mehrhausanlagen

70. Kurs am 17.12.2020: Familienrecht, Referent: Dr. Wolfgang Reetz

Grundzüge des Versorgungsausgleichs
– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –

Termine 2021

71. Kurs am 07.01.2021: Immobilienrecht III., Referent: Frank Tondorf

Teil III “Wohnungs- und Teileigentumskaufvertrag”
allgemeine Ausführungen analog Teil I; Teilungserklärung nebst Gemeinschaftsordnung; Beschlüsse
und Vereinbarungen; Kaufobjekt Veränderung Ursprung zum Istzustand

72. Kurs am 21.01.2021: Familienrecht, Referentin: Edith Kindermann

Die Patchworkfamilie im Notariat

73. Kurs am 04.02.2021: Wohnungseigentumsgesetz, Referent: Prof. Dr. Stefan Hügel

Die Reform des WEG

74. Kurs am 18.02.2021: Familienrecht, Referent: Dr. Wolfgang Reetz

Güterrecht mit Bezug zum Steuerrecht

75. Kurs am 04.03.2021: Erbrecht, Referent: Prof. Dr. Jan Eickelberg LL.M.

Gemeinschaftliches Testament

76. Kurs am 18.03.2021: Immobilienrecht IV., Referent: Frank Tondorf

Teil IV “Besondere Konstellationen bei Immobilienkaufverträgen”
Besondere Fallgestaltungen wie Insolvenz, Nacherbe, Betreuung, Testamentsvollstreckung, unsichere Gläubiger, dingliche Rechte für natürliche Personen und deren Löschung

77. Kurs am 01.04.2021: Handels- u. Gesellschaftsrecht, Referent: Dr. Thomas Diehn LL.M.

GmbH-Geschäftsanteilsabtretungen: 1. Formerfordernisse; 2. Vinkulierungen; 3. Haftung für Einlageverpflichtungen; 4. Eigene Anteile; 5. Gesellschafterlisten

78. Kurs am 15.04.2021: Erbrecht, Referent: Prof. Dr. Jan Eickelberg LL.M.

Aktuelle Rechtsprechung

79. Kurs am 06.05.2021: Erbrecht, Referentin: Dr. Stephanie Herzog

Erbschein inkl. Europäisches Nachlasszeugnis

80. Kurs am 20.05.2021: Immobilienrecht, Referent: Dr. Thomas Diehn LL.M.

Grundpfandrechte: 1. Grundlagen, Formerfordernisse, Kosten; 2. Rang, Rangvorbehalt, Rangänderung. 3. Finanzierungsgrundschuld und Vorwegbeleihung; 4. Änderung der Grundschuld nach Bestellung; 5. Erlöschen von Forderung und Grundschuld

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –

Technische Voraussetzungen / Ablauf Live Video Webinare

Technische Voraussetzungen für die Live Video-Webinare via ZOOM:

Sie benötigen keine besondere Hardware, sondern nur einen Rechner mit Internetanschluss und einen aktuellen Browser. Die Audioübertragung erfolgt per Mikrofon und Lautsprecher bzw. Kopfhörer oder mit dem Telefon.

  • Stabile Internetverbindung
  • PC / MAC mit aktuellem Browser
  • Lautsprecher (alternativ Headset/Kopfhörer)
    Es ist auch eine Teilnahme über Einwahl mit Telefon möglich.
  • Nicht erforderlich: Mikrofon oder Webcam
  • Der Download von einer Software und eine Registrierung sind ebenfalls nicht zwingend erforderlich, Sie können sich aber freiwillig und kostenlos bei ZOOM registrieren und die ZOOM Client Software (für Computer) oder die App (für Tablet oder Smartphone) herunterladen
  • Testen Sie hier die Funktionsfähigkeit von ZOOM auf Ihrem Gerät:
    Direkt zur Testseite

Ablauf der interaktiven Live Video-Webinare via ZOOM:

  • Für die Teilnahme am Live VideoWebinar erhalten Sie von uns einen Einladungslink für das Webinar (sog. Meeting) spätestens einen Tag vor dem jeweiligen Webinar zugesandt
  • Zusätzlich erhalten Sie von uns in der gleichen E-Mail die Seminarunterlagen (Powerpoint Präsentation etc.)
  • Wenn Sie erstmals an einem ZOOM-Meeting über unseren Einladungslink teilnehmen, haben Sie zwei Möglichkeiten:
    • a) Sie werden automatisch gefragt, das Meeting mit der ZOOM Client Software zu öffnen und können auf diese Weise unkompliziert mit einem Klick kostenlos die Software herunterladen (zur Vereinfachung zu empfehlen)
    • b) Möchten Sie nichts herunterladen, so lehnen Sie das Öffnen des Meetings ab und treten dem Meeting anschließend unter Eingabe Ihres Namens über Ihren Browser bei, in diesem Fall müsste dann aber Google Chrome als Browser installiert sein!
  • Um für Sie eine reibungslose Teilnahme am Live Video-Webinar zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten den Seminarraum früher zu betreten und ausreichend Zeit einzuplanen, um die Einsatzbereitschaft Ihrer Geräte sicherzustellen
  • Während des Live Webinars können Sie durch die Chatfunktion in Interaktion mit den Referenten und den anderen Teilnehmern treten und auf diese Weise Ihre Fragen stellen und Anmerkungen beitragen. Während des Webinars sehen Sie live den Referenten und seine Präsentation
  • Die Bescheinigung der jeweiligen Veranstaltung erhalten Sie von uns auf elektronischen Wege nach Prüfung Ihrer Anwesenheit
  • Zudem erhalten Sie die Aufzeichnung des jeweiligen Webinars und können dies im Anschluss On Demand anschauen

Support: Teilnahme an den Live Video-Webinaren

  •  Auf der folgenden Seite wird Ihnen nochmals von ZOOM erläutert, wie Sie an einem Meeting teilnehmen können
    Information zur Webinar-Teilnahme
  • Auf der folgenden Seite können Sie nochmals (siehe bereits Link oben) die Funktionsfähigkeit samt Audiofunktion und Videofunktion für ZOOM auf Ihrem Gerät testen:
    Zum Test der Audio- und Videofunktion
  • Sollten Sie wider Erwarten dennoch Probleme bei der Teilnahme am Webinar/Meeting haben, so können Sie eine Stunde vor Beginn des Webinars auch telefonische Hilfe bei unseren IT-Experten unter der 0521 999978- 55 kostenlos erhalten.
    Um einer Überlastung der telefonischen Hilfe vorzubeugen, möchten wir Sie jedoch bitten, von dieser nur in aussichtsloser Lage Gebrauch zu machen

Anmeldung

Anmeldung Notarsmitarbeiter Online Live Webinare 57.-80

Veranstaltung: 57.- 80. Notariats- Mitarbeiterlehrgänge

Abonnement *
**zzgl. 19% USt.
Einstieg beim Jahres- und Halbjahresabonnement jederzeit im Jahr möglich, da direkt im Anschluss ab Juni 2021 ein Folgekurs stattfindet.
Einzelbuchung von Kursen *

Teilnehmer

Weitere Teilnehmer

Weitere Teilnehmer anmelden

Rechnungsdaten

abweichende Rechnungsanschrift

Datenschutz

Zustimmung Zoom Nutzung *
Für die Richtigkeit der Inhalte der Lehrgänge wird keinerlei Haftung übernommen.