Von unseren Topreferenten/-innen werden in dieser Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO die untenstehenden Themen behandelt.
Die Fortbildungsveranstaltung für Fachanwälte im Erbrecht findet  vom Freitag 30. August 2019 ab 10:00 Uhr bis Samstag 31. August 2019 bis ca. 13:00 Uhr im Veranstaltungort Ameron Hamburg Hotel Speicherstadt statt.

Startuhrzeit: 10:00 Uhr am 30.08 | Enduhrzeit: 13:00 Uhr am 31.08

Seit über 10 Jahren führen wir Fachanwaltskurse im Erbrecht durch.
Neben den Fortbildungsveranstaltungen im Jahr 2019 im Erbrecht (198. Erbrecht in Sylt vom 29. bis 31.05.2019 und 206. Erbrecht in Gütersloh vom 22, bis 23.11.2019) bieten wir zusätzlich eine insgesamt 10-stündige Fortbildungsveranstaltung in Hamburg an und zwar zu dem Thema:

Vermögens- und Unternehmensnachfolge

Am Ende der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung über die absolvierten Stunden zur Vorlage bei der Rechtsanwaltskammer.

Inklusivleistungen & Seminarunterlagen

Während der Tagung stehen für die Teilnehmer vor Ort Kaffee, Tee, Wasser sowie Erfrischungsgetränke bereit. Im Seminarpreis sind bei den Ganztagesveranstaltungen ein Begrüßungskaffee, pro Tag ein Mittagessen und jeweils Kaffeepausen am Vor- und Nachmittag, bei der Halbtagesveranstaltung ein Begrüßungskaffee und eine Kaffeepause enthalten.

Agenda

Dr. Thomas Wachter

Notar, München

Aktuelle Entwicklungen im Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht

Christoph Oenings

Rechtsanwalt, Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt; Partner bei  Flick Gocke Schaumburg, Hamburg

Immobilien in der Nachfolgeberatung

Prof. Dr. Heribert Heckschen

Notar, Dresden

Regelungen unter Lebenden und von Todes wegen:

  1. Regelungen unter Lebenden, u.a.
    1. Inhalt und Grenzen von  Vorsorgevollmachten zur Regelung der Unternehmens- und Vermögensnachfolge
    2.  Störfallregelungen im Übertragungsvertrag und in Gesellschafterverträgen
    3. Die Unternehmensumwandlung im Vorfeld der Unternehmensnachfolge
    4. Die Rückführung von Gesellschaftsdarlehen, stillen Gesellschaften sowie die Ausschüttung von Gewinnen im Vorfeld der Unternehmensnachfolge
  2. Regelungen von Todes wegen, u.a.
    1. Aktuelle Fragen zur Testamentsgestaltung
    2. Die Testamentsvollstreckung als Gestaltungsalternative – aktuelle Fragen
    3. Haftungsfallen beim Pflichtteilsverzicht

Wilfried Mannek

Regierungsdirektor im Ministerium der Finanzen des Landes NRW mit Zuständigkeiten u. a. für die steuerliche Unternehmensbewertung, Bedarfsbewertung für Zwecke der Erbschaft-/Schenkungsteuer sowie für Einheitsbewertung und Grundsteuer, Düsseldorf

Bewertung, Verschonung und Befreiung in der Nachfolgepraxis

Dozent Dr. Wolfgang Reetz

Dr. Wolfgang Reetz

Notar, Köln

Optionen der Vermögens- und Unternehmensnachfolge unter Eheleuten:

Unternehmer-Eheverträge, Güterstandsschaukel, Scheidungsvereinbarungen etc.

Änderungen vorbehalten |  Gesamtdauer: 15 Stunden 

Anmeldung nicht mehr möglich

Eine Anmeldung zu diesem schon stattgefundenen Seminar ist nicht mehr möglich!

Ameron Hamburg Hotel Speicherstadt

Am Sandtorkai 4, 20457 Hamburg, Deutschland

Hotelzimmer im AMERON Hamburg Hotel Speicherstadt können nach Verfügbarkeit unter Tel.: 040/638589941 unter dem Stichwort „Bielefelder Fachlehrgang“ zum Vorzugspreis selber gebucht werden: Einzelzimmer inkl. Frühstück ab 180,00 €, Doppelzimmer inkl. Frühstück ab 202,00 €.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie dies in der direkt angrenzenden öffentlichen Parkgarage CONTIPARK (Am Sandtorkai 6 – 8, Tagestarif maximal 15 EUR pro PKW für 24 Stunden) parken. Der direkte Zugang zum Parkhaus befindet sich im Hotel im 1. OG..

Die zentrale Lage in der Speicherstadt im Stadtteil HafenCity und in unmittelbarer Nähe zum Zentrum Hamburgs macht das AMERON Hamburg Hotel Speicherstadt zu einem idealen Ausgangspunkt für Städte- und Geschäftsreisende.

  • 2,4km zum Congress Center Hamburg
  • 11,5km zum Flughafen Hamburg
  • 1,5km zum HBF Hamburg
  • Angrenzend Parkgarage CONTIPARK Speicherstadt